Qualitätsprüfung

Wie funktioniert unsere Qualitätskontrolle?

Alle Textil- und Schuhwaren, die in unserem Lager landen, unterliegen einer gründlichen Qualitätskontrolle, um eventuelle Mängel festzustellen. Unser Kontrollsystem ist wie folgt aufgebaut:

  1. Die Eingangskontrolle erfolgt direkt bei der Lieferung von Restlagerbeständen seitens unserer Lieferanten.
  2. Die Ausgangskontrolle ist ein grundlegender Schritt im Rahmen des Vorversandprozesses. Wir prüfen die Palettenwaren, bevor die Sendung für den Transport beladen wird.
  3. Abgesehen von der Outbound-Kontrolle, führen unsere Merchandiser auf Anfrage unserer Vertriebsmitarbeiter selektive Kontrollen einiger Stocklots durch.

Was passiert, wenn Ihre Sendung nicht der zugewiesenen Qualitätskategorie entspricht?
In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Folgendes eintrifft:

  • Ihre Sendung enthält Artikel mit Mängeln, die nicht den Qualitätskategorien „A“, „B“ oder „C“ entsprechen
  • der Sales Manager hat Sie über Ersteres nicht in Kenntnis gesetzt

werden wir den jeweiligen Preis selbstverständlich neu berechnen, entweder durch eine Rückerstattung oder die Gewährung einer Gutschrift für zukünftige Einkäufe. Als einer der führenden Anbieter für Restposten-Kleidung halten wir strenge Qualitätsstandards ein.

X